dermatologische Prävention

 

Der rapide Inzidenzanstieg von Hautkrebserkrankungen hat zu verstärkten Bemühungen im Bereich der primären und sekundären Haurkrebs-Prävention geführt. Hautärzten kommt dabei eine, wenn nicht gar entscheidende Rolle in Bezug auf Information und individuelle Beratung über geeignete und individuelle Hautschutzmaßnahmen zu. Das bundesweite Netzwerk niedergelassener Dermatoonkologen - www.onkoderm.de - stellte am 07.Mai 2011 in Düsseldorf vor internationalem Fachpublikum und Fachpresse ein völlig neues, hoch individualisierbares, professionelles und standardisiertes Konzept für die Lichtschutzberatung in dermatologischen Praxen vor.

Durchsuchen

Kontakt

Dr.med. Sebastian Biltz Facharzt für Dermatologie
Allergologie Andrologie Umweltmedizin
medikamentöse Tumortherapie ärztl. QM
Konsilarzt der Stiftsklinik Augustinum

Ärztehaus am Guardinipark
Guardinistr. 186
81375 München - Großhadern
U-Bahn Linie 6 Haltestelle:Haderner Stern
Telefon: 089 701023